Bayern-Derby: Schon das Untentschieden bringt das Sechsfache des Einsatzes

Angesichts der Quote von 6,00 (bet365) für das Remis scheint der FC Augsburg im Heimspiel gegen den FC Bayern am Sonntagabend fast chancenlos. Ganz so eindeutig ist die Lage im Bayern-Derby jedoch nicht. Denn Augsburgs Coach Markus Weinzierl ist der einzige Bundesliga-Trainer der zwei Mal gegen Pep Guardiola gewinnen konnte.
Die Stimmung in München ist derzeit angespannt. Davon hat der FCA bereits bei seinen beiden Erfolgen profitieren können. Dass das am Sonntag eine Rolle spielen wird, glaubt Weinzierl allerdings nicht: „Durch Unruhe werden die Spieler sicher nicht schlechter. Die sind das gewohnt.“ Dennoch will der Tabellenvierzehnte dem Meister bei einer Erfolgsquote von 12,00  bei bet365 „den Spaß am Spiel nehmen“, so Weinzierls Kampfansage. „Wir wissen, wie es gehen kann.“

Dieses Wissen wird Augsburg einsetzen müssen, um die im Abstigskampf wichtige Punkte zu holen. Auch wenn die Niederlage bei einer Quote von 1,25 bei bet365 wahrschenlicher scheint, eine Wette auf Sieg des FCA könnte sich finanziell trotzdem lohnen.

              1. Wird sich also Bayern von seiner schlechten Stimmung beeinflussen lassen oder in gewohnter Dominanz gegen Augsburg auftreten?
              2. Kann Augsburg einen Hattrick gegen Guardiolas Bayern schaffen?
              3. Oder wird das Bayern-Derby unentschieden enden?

Wenn Ihr die Antworten zu wissen glaubt oder selber mal die Wett-Tipps abgeben wollt, dann schreibt mir eine email an: info@sportwettenfuxx.com

Alle Begegnungen des 21. Spieltages habe ich für euch im Menüpunkt Wett-Tipps aufgelistet und mit meinen Wett-Tipps versehen. Ich wünsche Euch viel Spaß bei den letzten beiden Spielen der 21. Runde und vielleicht können meine Wett-Tipps ja ein wenig dazu beitragen, Euren Wettgewinn zu erhöhen.

Und hier noch die Pressekonferenz der Augsburger vor dem Besuch von Bayern München: