BL-Sonntag: Abstiegsduell und „Phantomtor“ – das Rückspiel

Am Sonntag gastiert die Eintracht Frankfurt beim FC Nürnberg (15.30 Uhr). Der Verlierer wird noch tiefer in dem Abstiegssumpf versinken. Am Abend kämpft Leverkusen gegen Hoffenheim (17.30 Uhr) um die alte Form.

Frankfurt und Nürnberg stecken derzeit tief im Abstiegskampf. Ein schnelles Ende dieses Zustandes ist bei beiden Teams nicht in Sicht. „Es wird eng bleiben bis zum Schluss“, glaubt Eintracht-Trainer Armin Veh. Derzeit zählt jeder Punkt und für beide Mannschaften stehe „viel auf dem Spiel“, sagte Veh. Mit einem Sieg würde der „Club“ die Eintracht in der Tabelle überholen. Allerdings ist Nürnberg der einzige Bundesligist, bei dem die Hessen eine positive Auswärtsbilanz haben: Neun Siege stehen acht Niederlagen gegenüber. Sportlich sind beide Teams auf ungefähr gleichem Niveau. Auch an der Quote kann man keinen klaren Favoriten ausmachen: Bei bet365 kann auf Nürnberg mit 2.40 gesetzt werden, die Erfolgsquote von Frankfurt beträgt bei Tipico 3.00, für eine Punkteteilung 3.40 (Tipico).

Ebenfalls nicht ganz rund, aber immerhin um einiges besser als im Keller, läuft es bei Bayer Leverkusen. Die Werkself verlor sieben der letzten acht Pflichtspiele, schied in dieser Zeit aus dem DFB-Pokal und der Champions League aus und rutschte in der Tabelle von Platz 2 auf 4 ab. Da kommt es gerade recht, dass Hoffenheim am Sonntag zu Besuch ist. Denn die Bilanz zwischen den beiden Teams könnte nicht eindeutiger sein: In zehn von bisher elf Spielen siegte Bayer, nur ein Mal holte die TSG einen Punkt. Die aktuelle Begegnung ist von besonderer Brisanz: Im Hinspiel sorgte das „Phantomtor“ von Stefan Kießling für einen Aufreger. Dank diesem Tor gewann Leverkusen. Die Quoten für Sonntag spiegeln die Statistik wieder: Mit 1.75 kann man bei Tipico auf Leverkusen setzen, mit 4.50 bei bet365 auf Hoffenheim. Ein Remis wird bei bet-at-home mit einer 4.00-Quote belohnt.  

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien des 26. Spieltags der 1. und 2. Bundesliga. Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.