Gladbachs erstes Spiel nach dem Abschied aus der Europa League

Gladbach musste sich nach der bitteren 2:3-Niederlage gegen Sevilla aus der Europa League verabschieden. Viel Zeit das zu verdauen haben die Borussen jedoch nicht. Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga (15:30 Uhr) empfängt Mönchengladbach den Tabellensechszehnten FC Paderborn.

Nach einem Europa-League-Spiel hat Gladbach in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen. Allerdings ist der SC Paderborn nicht gerade in der Höchstform. Nach einem großartigen Auftakt in der Hinrunde ist in Ostwestfalen inzwischen Ernüchterung eingetreten. Am vergangenen Wochenende gab es eine vernichtenden 0:6-Klatsche gegen den FC Bayern als Draufgabe. Die Chancen für Gladbach stehen also gar nicht so schlecht. Bei bet365 gibt es eine 1,57-Quote für den Borussia-Sieg. „Wir haben mit Borussia Mönchengladbach einen Gegner vor der Brust, der gegen den FC Sevilla eindrucksvoll gezeigt hat, welch große Qualität er besitzt“, sagte Paderborns Trainer Andre Breitenreiter. „Wir wissen, dass das Spiel viel Kraft gekostet hat, wir haben darüber hinaus Sonntags noch nie verloren. Das sind natürlich keine Garantien für ein gutes Spiel, aber Fakten die uns Selbstvertrauen geben sollen.“ Die Erfolgschancen der Paderborner schätzt bet365 auf 5,75. Ein Remis ist bei tipico und anderen Wettanbietern 4,30 wert. 

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!