Europa League BVB_Bayer_Rückspiele

Dortmund Favorit gegen die Spurs, Leverkusen braucht ein Wunder

Wetten, dass Dortmund heute in das Viertelfinale der Europa-League einzieht? Für Leverkusen wird es schwer gegen das gelbe U-Boot aus Villarreal. Alle drei bisherigen Partien hat Leverkusen gegen die Spanier verloren – heute benötigen die Rheinländer mindestens ein 2:0, um die Verlängerung zu erreichen. Ganz anders stehen die Vorzeichen für Borussia Dortmund.

Europa League4

Deutsche Teams haben laut Wettanbietern gute Karten

Tag der Entscheidung in der Europa League. Am Donnerstag kämpfen vier deutsche Bundesligisten um den Einzug ins Achtelfinale der zweitbesten Liga der Welt. Alle vier Teams haben mehr oder weniger gute Chancen in die zweite K.o.-Runde zu kommen. Auch die Wettanbieter sehen das so, bis auf eine Ausnahme – der FC Augsburg.

Europa League4

Europa League: Wettanbieter sehen nur eines der deutschen Teams als Favorit

Borussia Dortmund startet am Donnerstag (19 Uhr) als erstes deutsches Team in die Runde der letzten 32 in der Europa League. Im Signal Iduna Park  gastiert der portugiesische FC Porto, der laut Wettanbieter bet365 mit 7,50 nur Außenseiter-Chancen hat. Anderen deutschen Teams räumen die Wettanbieter keine Überlegenheit ein.

bild_wolfsburg

Wolfsburgs Premiere gegen Inter Mailand

Auf den VfL Wolfsburg wartet am Donnerstag (19 Uhr) im Achtelfinale der Europa League ein ganz neuer Gegner. Noch nie begegnete der letzte verbliebene Bundesligist dem FC Internazionale aus Mailand auf dem Spielfeld. Die Deutschen müssen auf der Hut sein, denn die Italiener sind in dieser Europa-League-Saison bisher unbesiegt.

Wolfsburg kann allerdings auch eine gute Bilanz vorzeigen. In seinen letzten drei Europapokal-Spielen hat der VfL keinen Gegentreffer kassiert. Auch die Heimspielbilanz in dieser Saison lässt sich zeigen: 2 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage. Inters letzte drei Europapokal-Auswärtsspiele endeten mit einem Unentschieden. Für Wolfsburg wäre ein Remis bei 3,75 (bet365) allerdings kein Wunschergebnis. Bei einer Erfolgsquote von 1,70 bei bet365 will Wolfsburg vorlegen, um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel zu haben. Ein Sieg von Inter würde den Einzug ins Viertelfinale nur noch schwerer machen. Allerdings bringt Inters Erfolg bei tipico und anderen Wettanbietern eine schöne Quote von 5,00.

Alle Spiele der Europa League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

 

Gladbach zu Gast bei Sevilla

Gladbach steht morgen (21:05 Uhr) ein Härtetest bevor. Der Tabellendritte der deutschen Bundesliga reist nach Spanien zur Zwischenrunde der Europa League. Der Gastgeber ist FC Sevilla – ein eher unangenehmer Gegner. Zuvor empfängt der VfL Wolfsburg Sporting Lissabon.

Schon der 1:0-Sieg im Derby gegen Köln am vergangenen Wochenende war für Gladbach knapp. Der FC Sevilla ist aber ein Gegner von einem größeren Kaliber als Köln. Alle Heimspiele in der aktuellen Europa-League-Saison konnte der Titelverteidiger für sich entscheiden. Das offensiv starke Team wird alles versuchen, um sich von Gladbach nicht nach hinten drängen zu lassen. Allerdings liegt auch Gladbachs Stärke in der Offensive. Bei einer 4,75-Quote bei bet365 darf man die Fohlen keinesfalls unterschätzen. Mit einem Punkt aus dem Auswärtsspiel in Sevilla könnte Gladbach jedoch schon zufrieden sein. Dieses Ergebnis ist bei bet365 3,75 wert. Sevilla geht mit einer Erfolgsquote von 1,85 bei tipico in das Duell. 
Bereits um 19 Uhr gastiert Sporting Lissabon beim VfL Wolfsburg. Die Wölfe sind bei 1,60 bei tipico der Favorit. Sporting darf sich mit einer 6,00-Quote bei bet365 begnügen. Ein Unentschieden ist bei tipico und anderen Wettanbietern 4,00 wert. 

Alle Spiele der Europa League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!