Champions League mit Dortmund, Leverkusen und Gladbach

Heute starten auch Dortmund und Leverkusen in der Champions League. Gladbach muss nachsitzen und spielt wegen der gestrigen Spielabsage wegen Starkregens ebenfalls heute um 20.45 gegen Manchester City.

Meinen Beitrag zum Spiel der Gladbacher gegen Peps Mannen von Manchester City könnt Ihr HIER nachlesen.

Leverkusen spielt zu Hause gegen den russischen Meister ZSKA Moskau. Die Moskowiter haben schon sechs Spiele hinter sich (4 Siege und 2 Unentschieden). Da das Niveau der russischen Liga aber nicht mit dem in der Bundesliga zu vergleichen ist muss noch ein anderer Indikator zur Bewertung der Mannschaft her. In der vergangenen Champions League Saison belegte ZSKA nur den vierten Platz in der Gruppenphase und schied somit aus dem internationalen Geschäft aus. Mit dem VfL Wolfsburg trafen die Moskowiter auch auf ein deutsches Team – Wolfsburg gewann sowohl das Hin- als auch das Rückspiel. Und genau so wird es Euch auch gegen Leverkusen gehen, verehrte Russen!

Dortmund tritt in der polnischen Hauptstadt gegen Legia Warschau an. Die Polen sind sicherlich das schwächste Team aus der Dortmunder Gruppe. Denn Real Madrid und auch Sporting Lissabon sind sicherlich höher einzuschätzen. Allerdings hat sich der BVB am letzten Bundesligaspieltag mit dem 0:1 in Leipzig auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Doch ich glaube an den „jetzt erst recht“ Effekt und somit an einen ungefährdeten Sieg der Dortmunder in Warschau.

Hier meine Tipps zu den Spielen:


Wett-Tipp:                                                      Sieg Leverkusen
Quote betway:                                                1,61
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         16,10 €


Wett-Tipp:                                                      Sieg Dortmund
Quote betway:                                                1,30
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         13,00 €


Und hier noch die Vorschau zum Spiel Legia Warschau gegen den BVB: