Das Top-Duell im Pokal lautet heute BVB gegen Hertha

Dortmund empfängt heute um 20:45 Uhr die Berliner Hertha im Top-Duell des Achtelfinales im DFB-Pokal. In der Bundesliga gab es am 7. Spieltag an gleicher Stelle ein 1:1. Zudem leidet der BVB noch unter den Nachwirkungen der Ausschreitungen gegen RB Leipzig. Kann die alte Dame also Revanche nehmen für das 0:3 im Halbfinale des letzten Jahres?

Die Berliner sind einigermaßen unglücklich in das Fußballjahr 2017 gestartet. Mit nur einem Sieg gegen Ingolstadt werden die hohen Erwartungen in der Hauptstadt momentan nicht erfüllt. Aber immerhin gab es zuletzt eben diesen Sieg, der verloren gegangenes Selbstvertrauen zurückgibt. Dennoch sind die Berliner Außenseiter in dieser Achtelfinalpartie.

Pal Dardai sieht seine Mannschaft jedoch nicht chancenlos: „Wenn wir die Räume eng halten, ist das nicht so gut für Dortmund, denn sie haben viel Schnelligkeit in der Mannschaft und sogenannte Künstler, dass gefällt denen nicht“

Dardai hofft auf die Rückkehr von Linksverteidiger Marvin Plattenhardt, der zuletzt grippegeschwächt pausierte.

Es wird allerdings auch sehr darauf ankommen, wie Dortmund die Unruhe durch die Fan-Ausschreitungen in den Griff bekommt. Bisher beschäftigt sich der Verein mehr mit den BVB-Hooligans als mit der heutigen Pokalpartie.

Das vorausgeschickt, tippe ich auf ein Unentschieden nach 90 Minuten – mal sehen wer am Ende das glücklichere Team sein wird.

Hier meine Tipps zum Spiel:


Wett-Tipp:                                                      Unentschieden nach 90 Minuten! (mittleres Risiko)
Quote bet365:                                                 5,25
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         52,50 €


Wett-Tipp:                                                      Beide Mannschaften erzielen mind. ein Tor (geringes Risiko)
Quote bet365:                                                 1,95
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         19,50 €


Und hier die Video-Vorschau zum Spiel: