Deutsches Duell in der Europa League

Heute kommt es zum Duell der beiden deutschen Bundesligisten Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach in der Hinrunde des Achtelfinales der Europa League. Kurioserweise trafen beide Mannschaften am letzten Bundesligaspieltag in Gladbach aufeinander. Die Fohlen gewannen 4:2 – schaffte Schalke also die Revanche?

Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach:

Mental sind die Borussen gegenüber den Gelsenkirchnern sicherlich im Vorteil, haben sie doch seit dem 19.02. (Niederlage gegen Leipzig) jedes Spiel gewonnen. Schalke dagegen hat seit dem 16.02. (Sieg gegen PAOK Saloniki) nicht mehr gewinnen können.

Dazu kommt die erwähnte Niederlage im direkten Duell am vergangenen Wochenende – das alles spricht für Gladbach..ABER Schalke spielt erstens zu Hause und zweitens werden sie heiß sein, sich zu revanchieren.

Die Kombination beider Ausgangslagen bringt mich zu der Überzeugung, dass dieses Spiel Unentschieden ausgehen wird, zumal es ja erst das Hinspiel ist. Die Quote auf Gleichstand nach 90 Minuten ist bei bet365 ziemlich attraktiv (3,40).

Darüber hinaus glaube ich auch an ein torreiches Spiel, denn insbesondere Gladbach hat in den vergangenen Spielen bewiesen, wie torgefährlich sie sind und auch im letzten Duell beider Mannschaften vielen ja insgesamt sechs Tore.

Daher mein Zusatztipp: Es fallen mehr als 2,5 Tore insgesamt (Quote bei bet365: 2,05)

PK Schalke 04 vor dem Spiel gegen Gladbach: