Dortmund im Achtelfinale der Champions League gegen Lissabon

Der BVB spielt heute (Anpfiff 20:45 Uhr) in Portugal gegen Sporting Lissabon das Hinspiel des Achtelfinales der Champions League. Können sich die Borussen eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel in Dortmund erarbeiten?

Borussia Dortmund scheint momentan den englischen Wochen nicht ganz gewachsen zu sein. Gegen Hertha reichte es zwar nach Verlängerung und Elfmeterschießen zum Weiterkommen im Pokal, doch kamen ausgebrannte Borussen vom Auswärtsspiel beim Tabellenletzten Darmstadt mit leeren Händen nach Hause.

Die Neuzugänge Schürrle und Götze sind weit von Ihrer Bestform entfernt und die vielen jungen Spieler wie Dembelé und Guerreiro müssten eigentlich geführt werden, doch an einem wirklichen Führungsspieler hapert es zur Zeit bei der Borussia.

Nun also muss der BVB beim Tabellenführer der portugiesischen Liga, Benfica Lissabon, zum ersten K.O. Spiel antreten. Benfica glückte eine fast perfekte Generalprobe, wurde doch der FC Arouca mit 3:0 bezwungen – nur die rote Karte für Keeper Ederson trübte das Ergebnis.

Lissabon also zu Hause und erfolgsverwöhnt gegen derzeit überfordert erscheinende Borussen. Spricht viel für Benfica…allerdings sah der BVB gegen portugiesische Mannschaften zuletzt immer gut aus. Und in der Gruppenphase haben die Borussen gezeigt, wozu sie in der Lage sind…daher tippe ich wie folgt:

Wett-Tipp: Unentschieden.

Quote bei bet365:  3,40