Hannover und Stuttgart kurz vor dem Ziel

Der 31. Spieltag wird mit einem reinen Kellerduell eröffnet: Hannover 96 empfängt am Freitag (20.30 Uhr) den VfB Stuttgart. Beide kämpfen um den Klassenerhalt und dafür braucht jeder den Sieg.

Die Erfolgskurve der beiden Teams zeigt derzeit nach oben. Hannover 96 feierte zuletzt zwei Siege in Folge. Auch Stuttgart war am letzten Spieltag der große Gewinner im Tabellenkeller, durch den wichtigen Sieg gegen Schalke verschafften sich die Schwaben ein Vier-Punkte-Polster auf den Relegationsplatz.

Bei einer Quote von 2,80 bei Tipico wäre Hannover mit einem Sieg gegen den VfB bereits aus eigener Kraft gerettet. Mit 2,60 (Tipico) haben aber auch die Schwaben bei den Wettanbietern fast dieselben Chancen auf drei Punkte. Damit könnte auch der VfB den Klassenerhalt feiern, vorausgesetzt der HSV, Nürnberg und Braunschweig gewinnen nicht. Bei bet365 wird die Punkteteilung mit einer Quote von 3,40 belohnt. Damit würde der Abstiegskampf für beide Teams weitergehen.

Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen. Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.