Beiträge

Wett-Tipps zum 22. Spieltag der Bundesliga

Hey Leute,

unsere Wett-Tipps zum 22. Spieltag der Bundesliga sind online. 

Für Spannung ist wieder einmal gesorgt. Setzt Dortmund die kleine Siegesserie in Stuttgart fort und können die Hamburger gegen Borussia Mönchengladbach Wiedergutmachung betreiben?

Wenn Ihr die Antworten zu wissen glaubt oder selber mal die Wett-Tipps abgeben wollt, dann schreibt mir eine email an: info @ sportwettenfuxx.com

 {"video":"http://youtu.be/WM0FlOtX3cc","width":"1200","height":"350"}

Die Begegnungen des 22. Spieltages lauten:

1.VfB Stuttgart –Borussia Dortmund

2.Schalke 04– Werder Bremen  

3.Mainz 05– Eintracht Frankfurt  

4.Augsburg – Bayer Leverkusen

5.Freiburg – TSG Hoffenheim

6.SC Paderborn – Bayern München

7.Köln – Hannover 96

8.Hamburger SV – Bor. Mönchengladbach

9.Wolfsburg – Hertha BSC

 

Kommt Dortmund mit einem Auswärtssieg gegen Stuttgart aus dem Keller?

-Wer gewinnt das Derby Mainz gegen Frankfurt?

-Bleibt Schalke oben dran und durchbricht die Bremer Siegesserie?

-Augsburg oder Leverkusen – wer bleibt auf Tuchfühlung zu den CL-Plätzen?

-Kann der SC Freiburg gegen Hoffenheim weiter Boden im Abstiegskampf gut machen?

-Ist Paderborn Bayerns nächstes Opfer?

-Köln gegen Hannover, ein Duell auf Augenhöhe – wer punktet?

-Kann Hertha BSC wie im Hinspiel gegen Wolfsburg punkten?

 

Alle Tipps zum 22. Spieltag der Ersten und auch der zweiten Bundesliga findet Ihr unter dem Menüpunkt „Wett-Tipps“!

 

Viel Spaß beim wetten, klickt mal wieder rein, ciao, ciao!

 

Hier findet Ihr mich auf google+

Hier geht’s zu meinem Video auf Youtube

 

 

Rückrunden-Special – wer sind die Absteiger 2014/2015?

Als Absteiger wurden vor Saisonbeginn der SC Paderborn und der SC Freiburg gehandelt. Natürlich spielte hier auch der 1. FC Köln als Aufsteiger eine Rolle. Was meint Ihr, wer wird absteigen? – schreibt mir eine email an info @ sportwettenfuxx.com

 


Nach der Hinrunde hat sich ein Kreis aus acht Mannschaften herauskristallisiert, die alle als Abstiegskandidaten gelten:

– 1. FC Köln

– FSV Mainz 05

– Hamburger SV

– VfB Stuttgart

– Hertha BSC

– SC Paderborn

– Werder Bremen

– SC Freiburg

Auf den Abstieg der o.g. Mannschaften kannst Du bei tipico wetten abgeben – die Quoten der möglichen Absteiger haben wir hier zusammengestellt:

– 1. FC Köln         1,12

– FSV Mainz 05     1,15

– Hamburger SV    1,20

– VfB Stuttgart      1,20

– Hertha BSC        1,22

– SC Paderborn    1,45

– Werder Bremen  1,55

– SC Freiburg       1,90

Demnach ist es am wahrscheinlichsten, dass die Kölner Geißböcke den Gang in die zweite Liga antreten müssen – gefolgt von dem FSV Mainz und dem HSV, der sich mit dem VfB Stuttgart die drittschlechteste Quote teilt. Folgt man diesen Quoten, müssten also entweder die Hamburger oder der VfB in die Relegation.

Hertha liegt mit einer Quote von 1,22 nicht viel besser – Paderborn, Bremen und Freiburg liegen alle ebenfalls im Quotenbereich unter 2,0 und sind damit ebenfalls Kandidaten für den Abstieg.

Ich persönlich wette, dass es diesmal einen „großen“ erwischt – also den HSV oder Stuttgart. Außerdem wird es wohl schwer für Paderborn und Bremen.

Hertha wird sich fangen, der Kader ist eigentlich gut besetzt. Auch Mainz und Köln scheinen mir in der Lage, sich ins untere Mittelfeld zu retten und werden wohl nicht als Absteiger der Saison 2014/2015 in die Geschichte der Bundesliga eingehen.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Nordderby im Tabellenkeller

Zum 101. Mal findet das Nordderby statt – keine Partie gab es in der Bundesliga häufiger als Hamburg gegen Bremen. Im Zeichen des Abstiegskampfes findet das Nordderby dieses Mal, Sonntag (15:30 Uhr), statt. Was früher einmal ein Spiel von höchster Qualität war – spielten doch die beiden noch vor wenigen Jahren sogar im UEFA-Cup –, kann man es diese Saison eher als Not gegen Elend bezeichnen oder eben Hamburger SV gegen Werder Bremen.

Der HSV befindet sich nach elf Spieltagen auf dem für ihn altbekannten, direkten Abstiegsplatz. Mit einer Erfolgsquote von 1,95 bei bet365 ist das dennoch der Favorit im Heimspiel gegen Bremen.Werder Bremen befindet sich seit Saisonbeginn auf einer Talfahrt. Robin Dutt wurde durch Viktor Skripnik ersetzt, der gleich einmal zwei Siege einfuhr, was zum Verlassen des direkten Abstiegsplatzes führte. „Meine Mannschaft soll mit breiter Brust auftreten die mitgereisten Werder-Fans nach dem Spiel feiern lassen. Es ist ein wichtiges Spiel, in dem wir alles geben werden“, sagte Skripnik selbstbewusst. Bremen gewann fünf der letzten sechs Duelle gegen den HSV. Dieses Mal steht die Quote für einen Werder-Sieg bei 3,90 (Tipico). Bei keinem Duell gab es bisher mehr Unentschieden. Sollte es dieses Mal eine Punkteteilung geben, wird man bei bet365 mit einer Quote von 3,60 belohnt.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

Der Tag der Entscheidung

Vor dem letzten Spieltag ist im Tabellenkeller noch alles offen. Feststeht nur, dass Hamburg, Nürnberg und Braunschweig die letzten drei Plätze untereinander aufteilen werden.

Die besten Chancen auf den Relegationsplatz hat der Hamburger SV. Wenn der HSV bei Mainz gewinnt, bei Tipico beträgt die Quote 4,00, haben sich die Hamburger in die Relegation gerettet. Der HSV liegt einen Punkt vor Nürnberg und zwei Punkte vor Braunschweig, hat auch die beste Tordifferenz der drei Abstiegskandidaten. Durchaus möglich, dass dem HSV die erste Relegation der Vereinsgeschichte selbst bei einer Niederlage (1,85 bei Tipico) nicht mehr zu nehmen ist. Mainz wird sich ohnehin nicht kampflos geschlagen geben: Der Vorsprung auf Augsburg ist am letzten Spieltag auf nur einen Punkt zusammengeschmolzen. Mainz braucht einen Sieg, um im Kampf um den 7. Platz und damit die Europacup-Teilnahme zu sichern. Für Punkteteilung gibt es bei bet365 eine Quote von 4,00.

Den schwersten Gegner hat wohl der FC Nürnberg, der bei Schalke gastiert. S04 braucht nur einen Punkt, um sich endgültig für die Champions League zu qualifizieren. Die Quote dafür beträgt bei Tipico 6,00. Nürnberg, der elf der letzten zwölf Spiele verlor, kann nur noch mit einem Sieg die Relegation erreichen. Die Quoten stehen allerdings schlecht: Mit 9,50 kann man bei bet365 auf den Sieg der Nürnberger setzen, auf Schalkes Sieg gibt es 1,30 bei bet-at-home.

Der aktuelle Tabellenletzte aus Braunschweig gastiert bei der Schießbude der Bundesliga in Sinsheim. Die Kräfteverteilung ist klar: Bei Hoffenheim erzielten die Abwehrspieler so viele Tore wie bei Braunschweig die Stürmer (13). Dementsprechend ist auch die Siegquote der Hoffenheimer: 1,75 kriegt man bei Tipico. Bei einer Quote von 4,20 bei bet-at-home braucht die Eintracht jetzt jedoch unbedingt einen Sieg, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben. Mit einem Unentschieden bei einer Quote von 4,50 bei bet365 muss sich Braunschweig aus der Liga verabschieden.

Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen. Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

 

Das Abstiegs-Karussell

Am vorletzten Spieltag sorgt insbesondere der Abstiegskampf für Spannung in der Bundesliga. Auf den unteren Tabellenplätzen liegen der VfB Stuttgart, der Hamburger SV, der 1. FC Nürnberg und die Eintracht Braunschweig relativ dicht aneinander.

Alle vier Teams müssen am Samstag (15.30 Uhr) gewinnen, um den Traum vom Klassenerhalt zu wahren. Bei einer Siegquote von 2,10 bei bet365 muss der FC Nürnberg gegen Gäste aus Hannover ran. Die 96er haben den Kampf um den Klassenerhalt bereits gewonnen, werden den Nürnberger jedoch keine Geschenke machen. Ein Tipp auf Hannover ist bei bet-at-home 3,40, ein Remis bei Tipico 3,70 wert.

Der VfB Stuttgart hat bei einer Siegquote von 2,90 bei Tipico den VfL Wolfsburg zu Gast. Die Wölfe haben noch eine Chance auf einen Startplatz in der Champions League und werden daher mit allen Mitteln um den Sieg (2,40 bei bet-at-home) kämpfen. Ein Unentschieden in dieser Partie ist bei bet365 3,60 wert.

Der Hamburger SV hat wohl den schwersten Gegner von allen Abstiegskandidaten. Kein geringerer als der neue deutsche Meister gastiert in Hamburg. Da wundert es nicht, dass die Siegquote des Bundesliga-Dinos bei Tipico ganze 7,50 beträgt. Demgegenüber stehen 1,42 (Tipico) für die Bayern. Für ein Remis bietet bet365 eine 5,25-Quote.

Bleibt noch die Partie des ewigen Tabellenletzten gegen den FC Augsburg. Laut Quoten stehen die Erfolgschancen der Eintracht gar nicht so schlecht: Mit 2,80 kann man bei bet-at-home auf den Aufsteiger, mit 2,50 bei Tipico auf Augsburg setzen. Für eine Punkteteilung beträgt die Quote bei bet365 3,50.

Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen. Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Hannover und Stuttgart kurz vor dem Ziel

Der 31. Spieltag wird mit einem reinen Kellerduell eröffnet: Hannover 96 empfängt am Freitag (20.30 Uhr) den VfB Stuttgart. Beide kämpfen um den Klassenerhalt und dafür braucht jeder den Sieg.

Die Erfolgskurve der beiden Teams zeigt derzeit nach oben. Hannover 96 feierte zuletzt zwei Siege in Folge. Auch Stuttgart war am letzten Spieltag der große Gewinner im Tabellenkeller, durch den wichtigen Sieg gegen Schalke verschafften sich die Schwaben ein Vier-Punkte-Polster auf den Relegationsplatz.

Bei einer Quote von 2,80 bei Tipico wäre Hannover mit einem Sieg gegen den VfB bereits aus eigener Kraft gerettet. Mit 2,60 (Tipico) haben aber auch die Schwaben bei den Wettanbietern fast dieselben Chancen auf drei Punkte. Damit könnte auch der VfB den Klassenerhalt feiern, vorausgesetzt der HSV, Nürnberg und Braunschweig gewinnen nicht. Bei bet365 wird die Punkteteilung mit einer Quote von 3,40 belohnt. Damit würde der Abstiegskampf für beide Teams weitergehen.

Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen. Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

 

Schwere Wochen für den VfB

Vier Spieltage vor Saisonende steckt der VfB Stuttgart noch immer tief im Abstiegskampf. Am Sonntagabend (17.30 Uhr) gastiert mit FC Schalke ein schwerer Gegner bei den Schwaben.

Bei Tipico kann auf den Sieg von VfB mit einer Quote von 2.60 setzen. Damit könnte sich Stuttgart schon um vier Punkte vom Relegationsplatz absetzen. Durch das 1:1 gegen Mönchengladbach am vergangenen Wochenende hat Stuttgart den Platz 16 verlassen und den Hamburger SV von Rang 15 verdrängt. Ein Dreier gegen Schalke ist für den VfB dennoch besonders wichtig. Denn danach folgen die Spiele gegen Hannover, Wolfsburg und den FC Bayern. Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen.

Coach Huub Stevens kennt die „Knappen“ ganz genau, holte er doch mit den Gelsenkirchener 1997 den UEFA Cup und zweimal den DFB Pokal. Im Kampf um Platz zwei will er seinem Ex-Klub aber kein Geschenk machen. Die Quote für den Erfolg der Schalker liegt bei bet365 bei 2.70. Ein Unentschieden mit einer Quote von 3.50 bei Tipico wäre für beide Teams zu wenig.

Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Bundesliga-Dino kämpft ums Überleben

Nach nur einem Punkt aus den letzten drei Spielen steht der Hamburger SV gehörig unter Druck. Sollte am Freitag (20.30 Uhr) gegen Bayer Leverkusen kein Sieg gelingen, drohen dem Bundesliga-Dino sogar der letzte Tabellenplatz und somit auch der Abstieg.

Vor dem Heimspiel gegen Leverkusen beträgt der Rückstand auf den rettenden 15. Tabellenplatz zwei Punkte. Allerdings beträgt der Abstand auf den Tabellenletzten aus Braunschweig ebenfalls nur zwei Zähler. Hier geht’s zu den Ergebnissen und Tabellen.
Die Situation der Norddeutschen ist dramatisch. Daher ist dem Coach Mirko Slomka selbst ein Unentschieden bei einer Quote von 3.45 (bet-at-home) zu wenig: „Es ist klar, dass wir das Spiel für uns entscheiden sollten, fast müssen“, sagte er bei der Pressekonferenz am Mittwoch.

Mit einer Siegquote von 3.40 bei Tipico muss der HSV am 29. Spieltag ausgerechnet Leverkusen empfangen. Keines der letzten neun Spiele gegen Bayer konnte der HSV für sich entscheiden. Leverkusen droht zwar nicht der Abstieg, die Lage ist dennoch brenzlig. Derzeit ist Bayer noch immer Vierter. Doch Wolfsburg liegt vor dem 29. Spieltag nur noch einen Punkt hinter Bayer. Nach der schwachen Rückrunde droht die Werkself von den Champions-League-Plätzen abzurutschen. Bei bet365 beträgt die Siegquote der Leverkusener gegen Hamburg 2.20.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien des 29. Spieltags der 1. und 2. Bundesliga. Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie in unserem Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Sonntag: HSV zu Gast bei Gladbach

Im ersten Sonntagsspiel trifft Borussia Mönchengladbach auf den HSV (15.30 Uhr). Für beide Teams steht noch sehr viel auf dem Spiel. Hier geht’s zu den Ergebnissen und Tabellen.

Nach einem 1:0-Misserfolg gegen Eintracht Frankfurt müssen die Gladbacher nun schauen, dass sie die Teilnahme an der Europa League erreichen. Dafür ist alles andere als ein Sieg gegen den HSV mit einer Quote von 1.75 bei bet365 zu wenig.
Allerdings ist die Situation der Hamburger um einiges dramatischer, belegen sie doch gerade den Relegationsplatz. Nach einem 1:1 gegen den SC Freiburg unter der Woche müssen die Norddeutschen unbedingt punkten. Bei einer Quote von 5.00 bei Tipico ist das allerdings eine schwere Aufgabe.
Eine Punkteteilung wäre für beide Teams zu wenig. Bei Tipico gibt es dafür eine Quote von 3.80.
Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien des 28. Spieltags der 1. und 2. Bundesliga. Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie in unserem Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.