Beiträge

Schalger zu Beginn der K.o.-Runde

Morgen startet die K.o.-Runde der Weltmeisterschaft und das gleich mit einem Topspiel: Der Gastgeber und hoher Favorit Brasilien trifft um 18 Uhr auf Chile. Um 22 Uhr spielen Kolumbien und Uruguay um den Einzug ins Viertelfinale.

Brasilien startete zwar mit einem Sieg in die Meisterschaft, dennoch war die Leistung des fünffachen Weltmeisters zunächst eher enttäuschend. Danach wurde das Spiel der Selecao etwas attraktiver. Es ist aber notwendig, die Leistung weiter zu steigern, denn mit Chile trifft man auf einen Angstgegner: „Gegen die zu spielen, ist ein einziger Schmerz. Jede europäische Mannschaft wäre mir lieber als diese Chilenen. Ich hoffe, sie kommen nicht weiter. Und ich hoffe erst Recht, dass wir nicht gegen sie spielen müssen“, sagte Coach Luis Felipe Scolari schon nach der WM-Auslosung im Dezember. Jetzt ist sein Albtraum Realität geworden: Bei einer Siegquote von 1,57 bei bet365 muss Brasilien gegen Chile um den Einzug ins Viertelfinale kämpfen. Chile wird mit 6,25 (bet365) zwar als Außenseiter eingeschätzt, wird sich aber sicher nicht kampflos geschlagen geben: „Wir geben unser Leben für diese WM“, gab sich Arturo Vidal kämpferisch. Für ein Unentschieden nach 90 Minuten steht die Quote bei 4,33 (bet365).

Die zweite Partie sorgt bereits seit Tagen für Gesprächsstoff, genauer gesagt der Uruguay-Topstar Luis Suarez, der eigentlich gar nicht dabei sein wird. Er wurde für seine Beißattacke am Italiener Giorgio Chiellini von der FIFA für neun Länderspiele und die nächsten vier Monate gesperrt. Somit fehlt er nicht nur für den Rest der WM, sondern bis Oktober auch beim FC Liverpool. Ein harter Verlust für Uruguayer, die mit 4,20 bei Tipico gegen Kolumbien (2,00 bei bet365) ums Viertelfinale kämpfen. Sollte die Partie in die Verlängerung gehen, wird man bei Tipico mit 4,20 belohnt. Alle Spiele der Weltmeisterschaft in Brasilien können Sie bei uns per Live-Video verfolgen.

Brauchen Sie noch eine Entscheidungshilfe für Ihre WM-Wette? Wir haben zu allen Spielen des Achtelfinales und zum Gesamtsieger Wett-Tipps für Sie. Nutzen Sie auch unseren Quoten-Vergleich und Ihre Wette richtig zu platzieren.

Und vergessen Sie nicht Ihre Tipps bei unserem WM-TIPPSPIEL einzutragen. Wir wünschen viel Erfolg!

Deutschland vor dem Einzug ins Achtelfinale?

Gruppe F/G: Nach dem sensationellen 4:0-Sieg gegen Portugal könnte das deutsche Team bereits morgen (21 Uhr) das Weiterkommen klar machen. Allerdings heißt es für den Gegner aus Ghana: Verlieren verboten! Man kann also davon ausgehen, dass die Afrikaner alles geben werden. 

Mit einer Erfolgsquote von 1,30 bei bet365 braucht Deutschland nur etwas Glück, um das Achtelfinale klar zu machen. Ghana versucht dem dreifachen Weltmeister bei einer Siegquote von 11,00 bei Tipico die ersten drei Punkte abzuringen. Ein Unentschieden wird mit 6,00 (bet365) angesetzt.

Um 18 Uhr spielt der Führender der Gruppe F Argentinien gegen Iran. Es ist eigentlich überflüssig zu sagen, dass das Team um den Superstar Messi mit 1,12 bei Tipico der Favorit der Partie ist. Iran muss sich mit der Erfolgsquote von 26,00 (bet365) zufrieden geben. Eine Punkteteilung ist bei bet365 10,00 wert.

Den WM-Spieltag werden um Mitternacht die Teams aus Nigeria und Bosnien-Herzegowina abschließen. Hier sind die Kicker vom Balkan mit 1,90 bei bet365 die Favoriten. Die Afrikaner gehen mit einer Erfolgsquote von 4,50 (Tipico) ins Spiel. Ein Unentschieden wird bei bet365 mit 3,60 angesetzt. Alle Spiele der Weltmeisterschaft in Brasilien können Sie bei uns per Live-Video verfolgen.

Brauchen Sie noch eine Entscheidungshilfe für Ihre WM-Wette? Wir haben zu allen Gruppenspielen der Weltmeisterschaft und zum Gesamtsieger Wett-Tipps für Sie. Nutzen Sie auch unseren Quoten-Vergleich und Ihre Wette richtig zu platzieren.

Und vergessen Sie nicht bei unserem WM-TIPPSPIEL mitzumachen. Einfach auf „Mitglied werden“ klicken, mit Email und Username registrieren, Tipps abgeben und bis zu 200 Euro gewinnen! Wir wünschen viel Erfolg!

BVB plagen Zweifel

Borussia Dortmund hat am Mittwoch im Champions-League-Rückspiel (20.45 Uhr) gegen Zenit St. Petersburg sehr gute Chancen als zweites deutsches Team ins Viertelfinale einzuziehen. Bei einer Quote von 17.00 bei bet365 sind die Borussen jedoch skeptisch was ihre Chancen auf den Titel betrifft.

Nach dem 4:2-Sieg im Hinspiel gegen Zenit hat BVB das Weiterkommen so gut wie gesichert. Am Mittwoch gastieren die Russen im Signal-Iduna-Park. Zenit kommt mit Interimstrainer Sergey Semak, der den gefeuerten Luciano Spalletti ablöste, und muss mit einer Siegquote von 10.00 bei bet365 um die letzte Chance kämpfen. Den Dortmunder reicht bei einer Siegquote von 1.33 bei Tipico schon ein Unentschieden (5.75, bet365) oder sogar eine 0:2-Niederlage, um ins Viertelfinale einzuziehen. Doch man ist dennoch vorsichtig: „Wir dürfen sie nicht unterschätzen. Wir wissen, dass das auf keinen Fall ein Selbstläufer wird“, meinte BVB-Abwehrchef Mats Hummels.
Außerdem macht man sich bei den Schwarz-Gelben Gedanken über die kommenden Gegner. „Wenn wir es schaffen sollten, ins Viertelfinale zu kommen, und ich mir dann anschaue, wer dort noch spielt, dann sind wir der totale und komplette Außenseiter – schon allein aufgrund der wirtschaftlichen Parameter“, sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke gegenüber „Sky Sport News“.
Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Champions League können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

 

 

Schalke spielt um einen würdigen Abschied

Nach dem 1:6-Debakel im Achtelfinal-Hinspiel gegen Real Madrid hat FC Schalke mit der laufenden Champions-League-Saison bereits abgeschlossen. Am Dienstag (20.45 Uhr) geht es im Rückspiel im Santiago Bernabeu nur noch um einen würdigen Abschied.

Für Real ist der Einzug ins Viertelfinale der Champions League nur noch eine Formsache. Da wundert es nicht, dass die Spanier mit einer Siegquote von 1.22 bei bet365 wieder als Favorit gesehen werden. Schalke möchte allerdings bei einer Erfolgsquote von 15.00 (bet365) eine ordentliche Leistung in seinem wohl letzten Spiel in der Königsklasse zeigen. „Ich glaube nicht an das ganz große Wunder, aber wir wollen uns vernünftig aus dem Wettbewerb verabschieden und ein ordentliches Spiel zeigen“, sagte Aufsichtsratschef Clemens Tönnies im Vorfeld der Partie. Bereits ein Unentschieden wäre mit einer Quote von 7.00 bei Tipico ein großer Erfolg.
Für die Gelsenkirchener ist das Bundesliga-Duell am Wochenende gegen Braunschweig ohnehin wichtiger als das Spiel gegen Real. Denn erneute Teilnahme an der Champions League ist derzeit zum Greifen nah. Erfolgreicher als Schalke (19 Punkte aus acht Spielen) waren 2014 in der deutschen Eliteliga nur die Bayern (24). Wenn Schalke in der Bundesliga so weitermacht, dann führt der Weg geradewegs zurück in die Königsklasse.

Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Champions League können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

 

Leverkusens letztes CL-Spiel der Saison

Am Mittwochabend (20.45 Uhr) reist Bayer Leverkusen zum Achtelfinal-Rückspiel der Champions League nach Paris. Nach einer 0:4-Niederlage aus dem Hinspiel sind die Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale jedoch sehr gering.

Die „Werkself“ hat die Hoffnung auf das Weiterkommen bereits aufgegeben. Bei einer Siegquote von 9.00 bei bet365 will man sich im Rückspiel dennoch gut verkaufen. „Ich erwarte, dass wir uns so präsentieren wie es sich gehört und jeder sieht, dass wir zu Recht in der Champions League dabei waren“, sagte Sportchef Rudi Völler vor dem Abflug nach Frankreich. Paris scheint mit einer Erfolgsquote von 1.40 bei bet365 siegessicher zu sein, auch wenn der Einsatz von Superstar Zlatan Ibrahimovic noch nicht geklärt ist. Mit einem Unentschieden (4.80, Tipico) wird sich PSG vor heimischer Kulisse wohl nicht zufrieden geben.

Das zweite Achtelfinal-Rückspiel des Tages findet in Barcelona statt. Der spanische Meister ist trotz der 2:0-Führung angespannt vor dem Match gegen Manchester City. In der Liga mussten die Katalanen zuletzt eine 0:1-Niederlage in Valladolid hinnehmen und sind in der Liga vier Punkte hinter Real Madrid zurückgefallen. Eine Niederlage (5.70, Tipico)  gegen City wäre eine Katastrophe. Mit einer Siegquote von 1.57 bei bet365 scheint ein Erfolg jedoch wahrscheinlicher. Für den Einzug ins Viertelfinale würde Barcelona auch ein Unentschieden (4.75, bet365) reichen.

Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Champions League können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

Bayern vor dem Einzug ins CL-Viertelfinale

Mit 11.00 kann man bei bet365 auf den Sieg von FC Arsenal im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr) setzen. Selten hatte der englische Club so schlechte Quoten. Der Grund dafür ist der Gegner FC Bayern München, der derzeit übermächtig zu sein scheint. Gelingt Arsenal trotzdem die Revanche für die 2:0-Heimpleite im Hinspiel und der Einzug ins Viertelfinale?

Nicht nur die Quote von 1.33 bei Tipico, sondern auch die Statistik spricht für einen Erfolg der Bayern. Auf internationaler Bühne hat der FC Bayern fünfmal auswärts das Hinspiel mit 2:0 gewonnen und dann stets auch die nächste Runde erreicht. Hier geht’s zu Ergebnissen und Tabellen.

Das sind eigentlich sehr gute Voraussetzungen. Thomas Müller warnt jedoch vor dem Gegner: „Beim Fußball ist alles möglich, deswegen dürfen wir nicht leichtfertig ins Spiel gehen.“ Das Selbstvertrauen sei dennoch groß, sagte die Offensivkraft der Bayern. Auf ein Unentschieden nach 90 Minuten kann man bei bet365 mit 6.00 setzen.

In der zweiten Partie des Abends treffen AC Mailand und Atletico in Madrid aufeinander. Die Spanier haben das Hinspiel in Mailand mit 1:0 gewonnen und sind mit einer Quote von 1.44 bei bet365 der Favorit des Rückspiels. Die Siegquote von Milan liegt bei 6.60 (bet-at-home).
Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Champions League können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.

Schafft Schalke ein Wunder?

Am Mittwoch hat der vierte und letzte deutsche Champions-League-Teilnehmer seinen Auftritt im Achtelfinale: Der FC Schalke 04 hat Real Madrid zu Gast (20.45 Uhr). Trotz der Underdog-Rolle (7.50, bet365) wollen die Gelsenkirchener den Sieg gegen Real nicht im Voraus abschreiben.

Real scheint bei einer Siegquote von 1.47 (Tipico) eine Übermacht im Duell gegen Schalke 04 zu sein. Dennoch haben die „Knappen“ keine Angst vor dem Starensemble aus Madrid. „Wir gehen da nicht zum Trikottausch hin“, ließ Schalke-Trainer Jens Keller in der „Bild“ verlauten. Eine Serie von acht ungeschlagenen Spielen in Folge gibt den Gelsenkirchener genügend Selbstvertrauen für das Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel. Für S04-Manager Horst Held, sei „übertriebene Demut“ unnötig: „Wir dürfen uns nicht in die Hosen machen. Vielleicht ist der Moment für eine Sensation mal da.“
Die Quote für ein Remis beträgt 5.00 (bet365).

 

 

 

 

 

Arsenal gegen Bayern in der Außenseiterrolle

Ein Kracher-Duell erwartet die Fans am Mittwoch in der Champions League: FC Arsenal trifft im Achtelfinal-Hinspiel erneut auf Bayern München (20.45 Uhr). Im zweiten Spiel des Abends empfängt AC Mailand Atletico Madrid.  

Letztes Jahr konnte sich der FC Bayern knapp gegen Arsenal durchsetzen. Diesmal wollen es die Engländer besser machen. Ihr Selbstvertrauen schöpfen die „Gunners“ aus der bisher erfolgreichen Saison und aus dem 2:0-Erfolg in der Allianz Arena letztes Jahr, auch wenn dieser nicht zum Einzug ins Viertelfinale reichte. „Wir wollen in dieser Saison etwas Besonderes erreichen, deshalb wollen wir auch den Besten schlagen“, erklärte Verteidiger Per Mertesacker vor der Partie. Bei einer Siegquote von 5.00 (bet365) sind die Engländer jedoch eindeutig in der Außenseiterrolle. In der vorigen Saison haben die Bayern das Emirates Stadium mit einem 3:1-Sieg verlassen. Auch diesmal sehen die Chancen auf einen Auswärtssieg mit 1.75 (Tipico) gut aus. Auf ein Unentschieden kann man mit 4.00 (bet365) setzen.

Gleichzeitig mit Arsenal will auch AC Mailand im heimischen San Siro im Hinspiel gegen Atletico Madrid ein gutes Ergebnis vorlegen. Bei einer Siegquote von 3.60 (bet365) haben die Italiener trotz der Personalprobleme durchaus gute Chancen. Doch auch die Spanier haben mit 2.25 (bet365) ebenfalls gute Chancen auf einen Sieg, oder mindestens ein Unentschieden (3.30 Tipico).