Beiträge

schalke_VfB Stuttgart

Das Team der Stunde hat durchwachsene Quoten in Gelsenkirchen

Die Mannschaft der Stunde ist wohl der VfB Stuttgart. Seit sieben Spielen sind die Schwaben nun mehr ungeschlagen, die letzten fünf Spiele konnten alle gewonnen werden. Das bedeutet nicht nur den besten Rückrundenstart in der Vereinsgeschichte, sondern auch die derzeit längste Serie unter allen Bundesligisten. Auf Schalke will der VfB am Sonntag seine Erfolgsserie fortsetzen. […]

Europa League4

Europa League: Wettanbieter sehen nur eines der deutschen Teams als Favorit

Borussia Dortmund startet am Donnerstag (19 Uhr) als erstes deutsches Team in die Runde der letzten 32 in der Europa League. Im Signal Iduna Park  gastiert der portugiesische FC Porto, der laut Wettanbieter bet365 mit 7,50 nur Außenseiter-Chancen hat. Anderen deutschen Teams räumen die Wettanbieter keine Überlegenheit ein.

bild_schalke

Schalke hat kaum eine Chance bei Real

Schalke wird morgen vermutlich sein Abschiedsspiel in der Champions League bestreiten. In der Rückrunde des Achtelfinales gastieren die Gelsenkirchener bei Real in Madrid (20:45 Uhr). Im Hinspiel gab es eine 0:2-Heimniederlage.

Diesen Vorsprung aufzuholen würde für Schalke fast einem Wunder gleichen. An diesen zu glauben, trauen sich noch nicht mal die Gelsenkirchener selbst. Bei einer Erfolgsquote von 15,00 bei tipico und anderen Wettanbietern ist dies zugegebenermaßen etwas schwer. Allerdings ist Real momentan mehr mit sich selbst beschäftigt, als mit dem deutschen Gegner. Zu heftig ist die Kritik nach dem Verlust der Tabellenführung an den FC Barcelona ausgefallen, zu unscheinbar war Real zuletzt in der Offensive – nur ein Tor in den letzten zwei Spielen. Schalke dagegen hat am Wochenende in der Liga mit einem 3:1 gegen Hoffenheim Selbstvertrauen getankt. An der 1,20-Siegqoute (bet365) für Real ändert dies allerdings wenig. Ein Unentschieden in dieser Partie ist bei tipico 7,50 wert.

Alle Spiele der Champions League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Schalke mit dem Rücken zur Wand

Für den FC Schalke ist ein Platz im Achtelfinale der Champions League aus eigener Kraft nicht mehr zu erreichen. Bei Maribor muss morgen bei 1,80-Siegqoute (bet365) unbedingt ein Sieg her. 

Allerdings ist man selbst bei einem Sieg auf Hilfe von FC Chelsea angewiesen. Denn nach fünf Spielen hat Schalke lediglich fünf Punkte auf dem Konto. Wenn die bereits qualifizierten Londoner gleichzeitig ihr Spiel gegen Sporting Lissabon gewinnen, kann Schalke noch an den Portugiesen vorbei in die K.o.-Phase der Königsklasse einziehen. Derzeit hat Sporting zwei Zähler mehr als die Gelsenkirchener. Mit einer Niederlage – dafür steht die Quote bei Tipico bei 4,50 – wäre für Schalke die Champions-League-Saison vorbei. Eine Punkteteilung ist bei Tipico 3,90 wert und würde für Schalke einen Europa-League-Platz im kommenden Jahr bedeuten. 

Alle Spiele der Champions League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

Dortmund kämpft um alte Stärke in der Bundesliga

Fünf sieglose Spiele in Folge und 14. Tabellenplatz. Das ist die bisherige Bilanz von Borussia Dortmund in der Bundesliga. Am Samstag (15.30 Uhr) versucht Dortmund die schwarze Serie gegen Hannover zu beenden.

Selbstvertrauen konnten die Dortmunder bei einem hervorragenden Sieg gegen Galatasaray in der Champions League tanken. Mit 1,25 bei Tipico wird Dortmund in seinem Heimspiel gegen Hannover als großer Favorit gehandelt, trotz Negativserie. „Wenn Hannover uns in den letzten Wochen gesehen hat, werden sie sagen: Verteidigt einigermaßen, den Rest regelt der BVB allein. Darauf würde ich nicht warten“, sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp selbstbewusst. Obwohl Hannover vier Plätze über die Schwarz-Gelben in der Tabelle liegt, ist die Siegquote von 13,00 bei Tipico nicht gerade erfolgsversprechend. In den letzten fünf Gastspielen in Dortmund kassierte Hannover Niederlagen. Ein Unentschieden ist bei bet365 6,50 wert.
Um 18.30 Uhr gastiert Schalke 04 in Leverkusen. Bayer will nach drei Unentschieden in Folge bei einer Quote von 1,75 (Tipico) endlich wieder drei Punkte kassieren, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Einen Sieg will auch Schalke bei 4,75 (bet365) einfahren, um an Leverkusen vorbeizuziehen. Mit einem Unentschieden bei 4,20 (bet365) könnte keiner der beiden Champions-League-Teilnehmer zufrieden sein.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Zwei Unbesiegte gegen zwei Instabile

Hoffenheim ist eines von vier noch ungeschlagenen Bundesliga-Teams und belegt gemeinsam mit Mainz den aussichtsreichen vierten Platz. Nun am Samstag gastiert mit FC Schalke ein ziemlich unbequemer Gegner in Sinsheim (15.30 Uhr).

„Wir müssen uns auf etwas einstellen, auf das wir uns nicht einstellen können. Wir wissen nicht, was Schalke abliefert. Im Vergleich zur letzten Saison stehen wir deutlich stabiler, haben aber noch einen langen Weg vor uns“, warnte Hoffenheims Coach Markus Gisdol. Nach dem holprigen Start in die neue Saison haben sich die Gelsenkirchener wieder gefangen und sind nun seit drei Spieltagen in Folge ungeschlagen. Der Wermutstropfen ist allerdings das enttäuschende Remis in der Champions League gegen Maribor, denn eigentlich hat man fest mit einem Sieg gegen den vermeintlich leichten Gegner gerechnet. Mit 2,90-Siegquote bei Tipico will man gegen Hoffenheim wieder die volle Leistung bringen. Allerdings werden die Königsblauen dabei noch immer auf Kapitän Benedikt Höwedes verletzungsbedingt verzichten müssen. Seine Rückkehr verzögert sich um mindestens zwei weitere Wochen. Daher will der Trainer Jens Keller „versuchen, mit unseren Qualitäten im Offensivspiel Druck auf das Tor auszuüben.“ Mit 2,35 (Tipico) werden die Kraichgauer das aber nicht so einfach zulassen. Außerdem hat die TSG gegen Schalke noch nie ein Heimspiel verloren. Allerdings endeten vier der bisherigen sechs Spiele mit einem Unentschieden. Dieses Mal steht die Quote dafür bei 3,60 (bet365).
Auf ein Unentschieden in der Partie Bayern München gegen Hannover 96 (15.30 Uhr) empfiehlt sich bei einer Quote von 8,50 bei bet365 nicht zu setzen. Denn die Rollen in diesem Spiel sind sehr klar verteilt. Mit 1,15 bei Tipico ist der Rekordmeister der Favorit. Wie kann es auch anders sein: Die Münchner stehen ungeschlagen an der Tabellenspitze, haben in den letzten vier Bundesliga-Spielen nicht ein einziges Gegentor kassiert. Die letzte Partie gegen den 1. FC Köln dominierten die Münchner mit 21 Torschüssen und 72 Prozent Spielanteilen. In der Champions League besiegte das Team außerdem ZSKA Moskau mit 1:0. Mit 17,00 bei bet365 wäre es eine große Überraschung, wenn Hannover drei Punkte in diesem Spiel holen kann.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

BL-Samstag: Revierderby und Bayern zu Gast in Köln

Der Samstag steht im Zeichen des Revierderbys (15.30 Uhr). FC Schalke hat endlich den ersten Sieg der Saison gegen Bremen erkämpft und empfängt mit ordentlicher Portion Selbstsicherheit den Erzfeind aus Dortmund, bei dem es derzeit nicht so gut läuft.

Dennoch ist BVB mit 2,00 bei bet365 der Favorit der Partie. Der Grund könnte sein, dass die Gelsenkirchener ihre Fans ganz schön lange auf den ersten Sieg  warten lassen haben. Mit 3:0 über Bremen am Dienstag konnte Schalke endlich aus dem Tabellenkeller rausklettern. „Wir sollten die Euphorie dieses Sieges mitnehmen und weiter knallhart arbeiten, nur so geht es“, sagte Tormann Ralf Fährmann. Mit 3,70 bei Tipico will man nun alles geben, um gegen den Erzrivalen zu triumphieren. Ein Unentschieden wird mit 3,60 bei Tipico belohnt.
Zur selben Zeit empfängt der Aufsteiger Köln den Meister aus München. In dieser Partie sind die Rollen klar verteilt: Mit 1,35 bei Tipico ist der FC Bayern der Favorit. Das hat für den Außenseiter mit einer Erfolgsquote von 10,00 (Tipico) einen Vorteil: Nichts zu verlieren. HSV habe gezeigt,  „dass es nicht unmöglich ist, gegen die Bayern einen Punkt mitzunehmen“, sagte Kölns Coach Peter Stöger hoffnungsvoll. Die Quote dafür beträgt 5,25 (bet365).

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

Champions League: Schweres Los für deutsche Teams

Die Gruppen für die Champions League stehen fest. Und die deutschen Weltmeister haben dieses Mal kein Losglück gehabt. Schwere Gegner, die sich die deutschen Vertreter aber durchaus zutrauen können.  

Manche meinen ja, Leverkusen hätte es am besten getroffen. Mit Benfica Lissabon, Zenit St. Petersburg hat die Werkself jedoch ein schweres Los gezogen. AS Monaco kann man wohl als Außenseiter dieser Gruppe bezeichnen.
Schalke hat den FC Chelsea als wohl schwersten Gegner seiner Gruppe bekommen. Weitere Kontrahenten sind durchaus machbare Sporting Lissabon und NK Maribor.
Am schwersten hat es wohl der Meister aus Bayern erwischt: Die Münchner treffen wie schon in den vergangenen Saison auf den englischen Meister Manchester City. ZSKA Moskau und AS Rom machen die Gruppe komplett.
Der Vizemeister Dortmund hat mit FC Arsenal ebenfalls einen schweren Gegner aus der Premier League. Dazu kommen die türkische Star-Truppe von Galatasaray Istanbul und der belgische RSC Anderlecht.
Alle Spiele der Champions League können Sie bei uns per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Alle Gruppen im Überblick

Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
Gruppe D

Atletico

Real Madrid

Benfica

 FC Arsenal 

Juventus

FC Basel

Zenit

 Borussia Dortmund 

Olympiakos

FC Liverpool

Bayer Leverkusen

 Galatasaray 

Malmö FF

PFC Ludogorez

AS Monaco

 RSC Anderlecht 

Gruppe E
Gruppe F
Gruppe G
Gruppe H

Bayern München

FC Barcelona

FC Chelsea

 FC Porto 

Manchester City

Paris St. Germain

FC Schalke

 Schachtjor Donezk 

ZSKA Moskau

Ajax

Sporting

 Athletic Bilbao 

AS Rom

APOEL Nikosia

NK Maribor

 Bate Borisow 

 

Schalkes Angriff auf BVB

Der FC Schalke 04 hat nur ein Ziel vor Augen: ein sicherer Champions League-Platz und das möglichst vor dem Rivalen Borussia Dortmund. Deswegen darf sich Schalke im Spiel gegen die Eintracht Frankfurt am Freitag (20.30 Uhr) keinen Fehltritt erlauben. Zudem hat Dortmund am Samstag (18.30 Uhr) mit Bayern München eine wesentlich schwierigere Aufgabe.

Bei bet365 beträgt Schalkes Siegquote gegen Frankfurt 1,72. Eine leichte Aufgabe gegen den Tabellenelften wird es dennoch nicht. Die Hessen haben sich in den vergangenen Wochen aus der Abstiegszone herausgearbeitet und können laut Schalkes Trainer Jens Keller „befreit aufspielen.“

Sein Frankfurter Kollege Armin Veh will trotz acht Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz vom sicheren Klassenverbleib noch nichts wissen. „Mir garantiert keiner, dass ich mit 35 Punkten drinbleibe“, sagte er. Mit einer Quote von 5,0 bei bet365 hofft die Eintracht auf den ersten Sieg auf Schalke seit 15 Jahren. Die Quote für eine Punkteteilung liegt bei Tipico bei 4,0.

Wenn alles nach Schalkes Wunsch läuft, wird man am 30. Spieltag nach Punkten mit der Borussia gleichziehen. Denn BVB muss am Samstagabend bei Bayern München ran. Bei einer Siegquote von 5,25 bei bet365 eine sehr schwere Aufgabe. Wobei der FC Bayern gegen keinen aktuellen Bundesligisten eine schlechtere Bilanz hat. Seit 2008 verlor Bayern vier Mal gegen Dortmund. Allerdings gewann der BVB nur eins der letzten sieben Pflichtspiele gegen den FCB. Dementsprechend ist auch Bayerns Siegquote: 1,55 bei bet-at-home. Für ein Unentschieden beträgt die Quote 4,5 (bet365). Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen.

Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Kampf um Platz zwei im Revierderby

Englische Woche in der Bundesliga. Zum Auftakt steigt am Dienstag in Dortmund das 144. Revierderby gegen FC Schalke 04 (20 Uhr).

Während die Meisterschaft praktisch schon entschieden ist, bleibt der Kampf um den zweiten Tabellenplatz spannend. Sowohl Dortmund (3:0 in Hannover) als auch Schalke (3:1 gegen Braunschweig) haben durch ihre Dreier am Wochenende Leverkusen abgehängt und bleiben die aussichtsreichsten Kandidaten im Rennen um die direkte Champions-League-Qualifikation. Hier geht’s zu den Ergebnissen und Tabellen.

Nun treffen die Revierrivalen im direkten Duell aufeinander. Trotz aller Personalsorgen ist Schalke mit 22 von 27 möglichen Punkten hinter den Bayern die Nummer zwei in der Rückrunde. Dennoch ist BVB mit einer Quote von 1.60 bei Tipico der Favorit des Revierderbys. Die Erfolgsquote von FC Schalke, der nur einen Punkt Rückstand auf die Borussia aufweist, beträgt bei bet365 5.50. Auf ein Unentschieden kann man bei bet365 mit einer Quote von 4.33 setzen.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien des 27. Spieltags der 1. und 2. Bundesliga. Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Alle Spiele der Bundesliga können Sie in unserem Live-Ticker verfolgen.