Beiträge

Wer wird Europameister?

Am Sonntag findet das Finale der Euro 2016 zwischen Frankreich und Portugal statt. Kann Frankreich seiner Favoritenrolle gerecht werden und zu Hause den Titel holen? Oder schaffen Portugals Minimalisten um Ronaldo die Überraschung?

Der vierte Stern ist zum Greifen nah

Nur noch ein Sieg trennt das deutsche Nationalteam vom Titel. Nach dem höchsten Triumph der WM-Geschichte im Halbfinale gegen Brasilien ist Deutschland der Finalfavorit am Sonntag (21 Uhr). Der Gegner Argentinien hat zwar nach den vermutlich langweiligsten 120 Minuten der WM-Geschichte nur mit einer gehörigen Portion Glück ins Finale geschafft, eine leichte Aufgabe ist der „FC Messi“ dennoch nicht.

Zum dritten Mal stehen sich Deutschland und Argentinien im Finale einer Fußball-Weltmeisterschaft gegenüber. 1986 war es Diego Maradona, der die Südamerikaner mit 3:2 zu ihrem zweiten Titel führte. Vier Jahre später machte sich Deutschland durch ein 1:0 zum Weltmeister. Nun jetzt ist die DFB-Elf mit 2,30 bei bet365 der Favorit auf den Finalsieg. Der Trainer Jogi Löw schottet seine Jungs derzeit ab und versucht ja keine Euphorie nach dem 7:1 aufkommen zu lassen. „Wir gehen natürlich mit Selbstvertrauen nach Rio. Aber da geht es wieder von 0:0 los“, sagte Kapitän Philipp Lahm.

Fest steht, mit einer Leistung wie gegen die Niederlande wird es für Albiceleste nicht leicht, gegen Deutschland bei 3,60 (bet365) den Sieg zu holen. Aber die himmelblau-weißen strotzen vor Selbstvertrauen, da fragt man sich: Aus welchem Grund eigentlich? „Wir haben schon zweimal die WM gewonnen und erwarten den dritten Titel. Wir werden hart arbeiten und 100 Prozent geben, um den Titel zu erringen“, erklärte Argentiniens Trainer Alejandro Sabella. Und warum gab man in einem der langweiligsten Halbfinalen aller Zeiten nicht 100 Prozent? Oder waren das schon die 100 Prozent? Naja, sollte auch das Finale in die Verlängerung gehen bekommt man bei bet-at-home eine Quote von 3,25. Dazu kam es bereits 2006 im Achtelfinale. Deutschland gewann damals im Elfmeterschießen.

„Wir wissen, wie es ist, so ein Finale kann in beide Richtungen gehen“, sagte Lahm bei einer Pressekonferenz. Und wenn es einen Fußballgott gibt, dann… Naja dann sollte es in Richtung eines vierten Sterns am deutschen Fußballhimmel gehen. Verdient hätten sie es! 

Das Finale der Fußball-WM 2014 können Sie bei uns per Live-Video verfolgen. Brauchen Sie noch eine Entscheidungshilfe für Ihre letzte WM-Wette? Unser Quoten-Vergleich hilft Ihre Wette richtig zu platzieren. Und vergessen Sie nicht Ihren letzten Tipp bei unserem WM-TIPPSPIEL einzutragen. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Madrider Stadtderby um Europas Krone

Es ist soweit. Samstagabend (20.45 Uhr) steigt in Lissabon die finale Schlacht um Europas höchsten Fußballtitel. Dabei steht die lokale Rivalität zwischen Real und Atletico Madrid im Mittelpunkt.

Weder der FC Barcelona noch der spanische Rekordmeister Real Madrid konnten Atletico in der Meisterschaft stoppen. Das Team von Trainer Diego Simeone feierte erst vergangene Woche den 10. Meistertitel der Klubgeschichte, den sich die Madrider im direkten Duell mit Barcelona erkämpft haben. Jetzt will sich Atletico ein Denkmal setzen und auch noch die Champions League gewinnen. Darauf kann man bei Tipico mit einer Quote von 4,20 setzen.
Die Wettanbieter sehen jedoch das Star-Ensemble um Superstar Christiano Ronaldo als Favorit auf den Champions-League-Titel. Bei bet365 wird der Sieg der „Königlichen“ mit einer Quote von 2,00 belohnt. Für ein Unentschieden nach der regulären Spielzeit steht die Quote bei Tipico bei 3,50.

Nutzen Sie unseren Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Das Finale der Champions League können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Dortmunds letzte Titelchance

Das letzte große Spiel der aktuellen deutschen Fußball-Saison steigt am Samstag (20 Uhr) in Berlin. Im Finale des DFB-Pokals treffen die ewigen Rivalen FC Bayern und Borussia Dortmund aufeinander. Das Triple haben die Bayern bereits verpasst. Auch das Double würde der BVB dem Erzrivalen nur zu gerne wegnehmen.

Nach der Meister-Feier konzentrieren sich die Bayern auf die Pokalschlacht gegen Borussia Dortmund. „Wir brauchen uns nicht zu motivieren. Wir spielen gegen einen super Gegner, das sind immer die schönsten Spiele“, ließ Mittelfeldspieler Arjen Robben wissen. Bei einer Quote von 2,00 bei Tipico will man den Pokal unbedingt nach München holen. 

Das Spiel gegen den BVB wird aber alles andere als ein Spaziergang für den Rekordmeister. Seit der Pleite im Halbfinale der Champions League bei Real Madrid hat Dortmund kein Spiel mehr verloren. Sie triumphierten auch im letzten Spiel gegen die Bayern mit 3:0. Auf den erneuten Sieg der Schwarz-Gelben kann man bei Tipico mit 3.70 setzen.

„Das ist das Duell der beiden besten Mannschaften Deutschlands, hoffentlich wird es wie 2012 wieder ein fantastisches Pokalspiel“, sagte Dortmunder Mats Hummels. Damals machten die Borussen beim 5:2 über die Bayern das erste Double ihrer mittlerweile 105-jährigen Vereinsgeschichte perfekt. „Ich hätte nichts gegen den gleichen Ausgang wie vor zwei Jahren“, sagt Hummels, der damals per Elfmeter traf.

Die Münchener müssen also eine sehr gute Leistung bringen, um gegen den BVB nicht wieder unter die Räder zu kommen. Sollte das Gipfeltreffen der beiden Erzrivalen aber erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen entschieden werden, ist die Quote bei bet365 3.80 wert.

Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Das DFB-Pokalfinale können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.

Finale in der Europa League

Heute Abend (20.45 Uhr) steigt in Turin das Europa League Finale zwischen Benfica Lissabon und FC Sevilla.

Der Vorjahresfinalist Benfica setzte sich im Halbfinale gegen den italienischen Rekordmeister Juventus Turin durch. Für Lissabon stehen die Chancen bei 2,35 (Tipico), dass man den Pott mit in die portugiesische Hauptstadt nehmen kann. Der FC Sevilla, der sich im spanischen Duell gegen FC Valencia durchsetzte, hält eine Quote von 3,30 bei Tipico auf den Finaltriumph. Die Partie pfeift Deutschlands WM-Schiedsrichter Felix Brych. 

Nutzen Sie unsere Wett-Tipps und Quoten-Vergleich, um ihre Wette richtig zu platzieren. Das Finale können Sie bei uns im Live-Ticker oder per Live-Video verfolgen.