Beiträge

Gladbachs erstes Spiel nach dem Abschied aus der Europa League

Gladbach musste sich nach der bitteren 2:3-Niederlage gegen Sevilla aus der Europa League verabschieden. Viel Zeit das zu verdauen haben die Borussen jedoch nicht. Im ersten Sonntagsspiel der Bundesliga (15:30 Uhr) empfängt Mönchengladbach den Tabellensechszehnten FC Paderborn.

Nach einem Europa-League-Spiel hat Gladbach in dieser Saison noch kein Spiel gewonnen. Allerdings ist der SC Paderborn nicht gerade in der Höchstform. Nach einem großartigen Auftakt in der Hinrunde ist in Ostwestfalen inzwischen Ernüchterung eingetreten. Am vergangenen Wochenende gab es eine vernichtenden 0:6-Klatsche gegen den FC Bayern als Draufgabe. Die Chancen für Gladbach stehen also gar nicht so schlecht. Bei bet365 gibt es eine 1,57-Quote für den Borussia-Sieg. „Wir haben mit Borussia Mönchengladbach einen Gegner vor der Brust, der gegen den FC Sevilla eindrucksvoll gezeigt hat, welch große Qualität er besitzt“, sagte Paderborns Trainer Andre Breitenreiter. „Wir wissen, dass das Spiel viel Kraft gekostet hat, wir haben darüber hinaus Sonntags noch nie verloren. Das sind natürlich keine Garantien für ein gutes Spiel, aber Fakten die uns Selbstvertrauen geben sollen.“ Die Erfolgschancen der Paderborner schätzt bet365 auf 5,75. Ein Remis ist bei tipico und anderen Wettanbietern 4,30 wert. 

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Gladbach zu Gast bei Sevilla

Gladbach steht morgen (21:05 Uhr) ein Härtetest bevor. Der Tabellendritte der deutschen Bundesliga reist nach Spanien zur Zwischenrunde der Europa League. Der Gastgeber ist FC Sevilla – ein eher unangenehmer Gegner. Zuvor empfängt der VfL Wolfsburg Sporting Lissabon.

Schon der 1:0-Sieg im Derby gegen Köln am vergangenen Wochenende war für Gladbach knapp. Der FC Sevilla ist aber ein Gegner von einem größeren Kaliber als Köln. Alle Heimspiele in der aktuellen Europa-League-Saison konnte der Titelverteidiger für sich entscheiden. Das offensiv starke Team wird alles versuchen, um sich von Gladbach nicht nach hinten drängen zu lassen. Allerdings liegt auch Gladbachs Stärke in der Offensive. Bei einer 4,75-Quote bei bet365 darf man die Fohlen keinesfalls unterschätzen. Mit einem Punkt aus dem Auswärtsspiel in Sevilla könnte Gladbach jedoch schon zufrieden sein. Dieses Ergebnis ist bei bet365 3,75 wert. Sevilla geht mit einer Erfolgsquote von 1,85 bei tipico in das Duell. 
Bereits um 19 Uhr gastiert Sporting Lissabon beim VfL Wolfsburg. Die Wölfe sind bei 1,60 bei tipico der Favorit. Sporting darf sich mit einer 6,00-Quote bei bet365 begnügen. Ein Unentschieden ist bei tipico und anderen Wettanbietern 4,00 wert. 

Alle Spiele der Europa League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Gladbach will in Gelsenkirchen seine Position behaupten

Gladbach liegt derzeit mit 33 Zählern und nur fünf Punkten Abstand direkt hinter Wolfsburg, dem ersten Bayern-Verfolger. Diese Position gilt es zu halten, denn die Konkurrenz schläft nicht. Punktegleich lauert Augsburg auf Platz vier. Auch der heutige Gastgeber Schalke 04 hat Ansprüche auf die ersten Plätze hinter dem FC Bayern angemeldet.

Schalke blieb zum ersten Mal in dieser Saison vier Spiele in Folge ungeschlagen und holte dabei acht der zwölf möglichen Punkte.  Mit einem Sieg gegen Hannover und Remis gegen Bayern ist auch der Rückrundenauftakt gelungen. Allerdings ist man spielerisch noch nicht auf dem Höhepunkt. Zudem verlor Schalke die letzten drei Bundesliga-Spiele gegen Mönchengladbach. Gegen kein anderes Bundesligateam hat Schalke derzeit so eine lange Niederlagenserie. Dennoch sind die Quoten auf Erfolg mit 2,50 bei tipico und anderen Wettanbietern etwas besser als die Chancen von Gladbach mit 2,90 bei bet365. Mit einem Sieg würde Schalke Gladbach überholen und könnte den dritten Platz einnehmen. Gladbach würde mit einem Sieg seine derzeitige Position behaupten.
Ein Remis ist bei tipico 3,40 wert. 

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

Gladbach zu Gast in Leverkusen

Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen liefern sich am Sonntag (15:30 Uhr) ein Verfolgerduell. Beide liegen nach den Zwischenergebnissen des 15. Bundesliga-Spieltages mit 23 Punkten auf den Plätzen 4 und 5 der Tabelle. Dabei ist Bayer mit 1,70 bei Tipico der Favorit.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Einerseits natürlich ist da der Heimvorteil. Andererseits könnte auch die Tatsache, dass Leverkusen seit vier Spielen gegen Mönchengladbach ungeschlagen ist (zwei Siege und zwei Remis) ein Grund für die Favoritenrolle sein. Allerdings darf man Gladbach nicht unterschätzen. „Ihre ganz große Stärke liegt auch im Umschaltspiel. Wie sie nach Balleroberung explosionsartig nach vorne spielen, ist schon extrem gut. Wir müssen uns auf ihre Konterstärke einstellen“, sagte Bayers Coach Roger Schmidt. Beide Teams waren unter der Woche erfolgreich in den europäischen Wettbewerben: Leverkusen schaffte mit einer etwas dürftigen Leistung gegen Benfica Lissabon den Gruppensieg der Gruppe C in der Königsklasse, Gladbach überzeugte mit einer starken Leistung gegen Zürich und sicherte sich das Weiterkommen in der Europa League. Eine Erfolgsquote von 5,00 bei Tipico bringt Gladbach nach Leverkusen mit. Auf ein Remis kann man bei bet365 mit einer Quote von 4.00 setzen.

Bei uns finden Sie Wett-Tipps zu allen Partien der ersten und der zweiten Bundesliga. Alle Spiele der beiden Ligen können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Gladbach und Wolfsburg reicht auch ein Unentschieden zum Sieg

Gladbach ist morgen um 19 Uhr als erster dran und braucht gegen Zürich bei 1,53 (bet365) unbedingt einen Sieg, um den ersten Platz in der Gruppe A der Europa League zu sichern. Aber eigentlich geht es darum nicht auszuscheiden. Denn dass Villarreal bei Appollon Limassol gewinnt, ist bei einer Quote von 1,25 (Tipico) so gut wie sicher.

Deswegen wird Zürich, derzeit mit 7 Punkten Tabellendritter, bei einer Erfolgsquote von 7,00 (bet365) alles versuchen, um einen Sieg zu erreichen, um nicht aus der Europa League auszuscheiden. Ein Unentschieden wäre den Schweizern zu wenig, denn selbst wenn Villarreal  bei eine Quote von 15,00 (bet365) verlieren sollten, würden die Züricher den direkten Vergleich mit den Spaniern verlieren. Gladbach wäre dagegen auch mit einem Remis definitiv in K.o.-Runde. Bei bet365 steht die Quote dafür bei 4,33.
Wolfsburg wäre mit einem Remis in Lille – 3,50 bietet bet365 dafür – ebenfalls als Gruppenzweiter weiter. Mehr wollen die Wölfe ohnehin nicht, denn der Sieg in der Gruppe H ist längst an Everton vergeben. LOSC Lillie liegt genau drei Punkte hinter Wolfsburg und wird bei 3,30 (bet365) versuchen einen Sieg einzufahren. Alles andere würde für die Franzosen das Ende der Europa-Reise bedeuten. Auf einen Sieg der Wolfsburger kann man bei Tipico mit 2,40 setzen.

Alle Spiele der Europa League können Sie per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

 

 

Wolfsburg und Gladbach morgen schon in der K.o.-Runde?

Wolfsburg und Gladbach könnten mit einem Sieg morgen bereits das Ticket für das Sechzentelfinale der Europa League lösen. Der VfL Wolfsburg empfängt den FC Everton (19 Uhr), Borussia gastiert bei Villareal (20:45 Uhr).

Das Hinspiel in Liverpool ging für Wolfsburg mit 1:4, wie man so schön sagt, voll in die Hose. Dennoch liegen die Wölfe mit vier Punkten Vorsprung auf den Dritten aus Lille auf Platz zwei der Gruppe H. Mit einem Sieg bei einer Quote von 1,85 bei bet365 gegen den FC Everton, könnte die Zwischenrunde der Europa League bereits erreicht werden. Everton darf bei einer Siegquote von 4,50 (bet365) jedoch nicht unterschätzt werden. Den Engländern würde in Wolfsburg bereits ein Unentschieden bei 4,00 (bet365) zum Einzug in die nächste Runde reichen.
M’Gladbach – das Team, das in der laufenden Europa-League-Saison noch ohne Niederlage ist – gastiert wenig später (20:45 Uhr) beim FC Villarreal. Mit einem Sieg bei einer Quote von 4,00 bei bet365 kann der Bundesligist vorzeitig das Ticket für die Zwischenrunde lösen. Die Spanier versuchen bei einer Siegquote von 2,00 (bet365) ebenfalls den Sieg und somit die K.o.-Runde zu erreichen. Ein Unentschieden ist bei bet365 3,60 wert.

Alle Spiele der Europa League können Sie bei uns per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!

Gladbach und Wolfsburg können der K.o.-Runde ganz nah kommen

Ein direktes Duell um den zweiten Platz in der Gruppe liefert sich morgen (19 Uhr) Borussia Mönchengladbach auf Zypern gegen Apollon Limassol. Wolfsburg empfängt wenig später Krasnodar und könnte mit einem Sieg der K.o.-Runde ganz nahe kommen.

In der Gruppe A der Europa League belegt Gladbach mit fünf Punkten derzeit Platz zwei hinter dem FC Villarreal. Limassol ist mit drei Zählern Dritter. Trotz des klaren 5:0-Sieges gegen Limassol vor genau zwei Wochen, wissen die Gladbacher, dass das Rückspiel morgen kein Selbstläufer wird. Um in der Europa League im Rennen zu bleiben, muss Apollon bei einer Quote von 8,00 (bet365) unbedingt gegen Gladbach gewinnen oder zumindest einen Punkt holen – dafür bietet bet365 eine Quote von 4,75. Gladbach könnte mit einem Sieg bei 1,45 (Tipico) oder auch einem Unentschieden einen Vereinsrekord einstellen. Dann wäre das Team nämlich seit 18 Pflichtspielen in dieser Saison ungeschlagen.
Wolfsburg hat Krasnodar zu Gast. Nach dem 1:4-Fehlstart beim FC Everton folgte ein 1:1 gegen Lille und schließlich ein 4:2-Sieg im russischen Krasnodar. Gelingt dem VfL im Rückspiel bei 1,45 (Tipico) erneut ein Sieg, wäre die K.o.-Runde der Europa League zum Greifen nah. Die Russen kämpfen bei 8,00-Erfolgsquote (bet365) darum, nicht abgehängt zu werden. Auf ein Remis kann man bei bet365 mit 4,75 setzen.

Alle Spiele der Champions League können Sie bei uns per Live-Video verfolgen. Unser Quoten-Vergleich hilft, Ihre Wette richtig zu platzieren. Viel Erfolg!