Wird Belgien seiner Favoritenrolle gerecht?

Kann Belgien im heutigen zweiten Viertelfinale seiner Favoritenrolle gerecht werden und Wales nach Hause schicken? Wales hat nichts mehr zu verlieren, Belgien alles…

Gareth Bale heißt der Mann, ohne den Wales wohl nicht im Viertelfinale der EM stünde, aber reicht ein Superstar, um das Halbfinale der EM zu erreichen? Ich glaube nicht! Belgien ist das bessere Team – im wahrsten Sinne des Wortes. Während Wales eben nur diesen einen Star und ansonsten höchstens Mittelmaß zu bieten hat, ist Belgien eine ausgeglichen Truppe gespickt mit sehr guten Spielern wie z.B. Kevin de Bruyne.

Aber Wales hat schon mehr erreicht als die gesamte Fußballwelt und sie selbst erwartet haben, somit können die Waliser völlig unbeschwert auflaufen und vielleicht doch für eine Überraschung sorgen? Könnte sein, wenn Belgien dem Druck des „Gewinnen Müssens“ nicht standhält. Diesen Druck zu mindern ist die Aufgabe von Coach Wilmots. Ganz nehmen wird er ihn auch nicht können, den Druck, aber damit können die erfahrenen Belgier umgehen, sie sind auch in Ihren Liga-Teams regelmäßig dem Erfolgsdruck ausgesetzt.

Summa summarum glaube ich daran, dass sich Belgien heute souverän innerhalb der regulären Spielzeit gegen Wales durchsetzen wird. Anpfiff ist um 21.00 in Lille.

Hier meine Tipps zum Spiel:


Wett-Tipp Wales – Belgien:                        Sieg Belgien
Quote bet365:                                                1,80
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         18 €


Wett-Tipp:                                                      Kevin de Bruyne schießt ein Tor (beliebiger Zeitpunkt)
Quote bet365:                                                 3,10
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:         31 €


    • HIER geht’s zum Spielplan der EM
    • HIER findet Ihr den Spielplan der EM zum Ausdrucken
    • HIER geht’s zum Tippspiel der EM