Zieht Bayern ins Endspiel der Champions-League ein?

Heute steigt eines der wichtigsten Spiele des FC Bayern für den scheidenden Trainer Pep Guardiola. Behält er mit einem Einzug ins Finale der Champions-League in Mailand weiterhin die Chance auf das Erreichen des Triple?
Es wird eine schwere Aufgabe, soviel ist sicher. Atletico ist aggressiv und verteidigt extrem hoch. Mit hohen Bällen wird den Rojiblancos allerdings nicht beizukommen sein. So will Pep Guardioala über die Außen kommen, um dann in die Mitte zu flanken und abzuschließen.

Soweit die taktische Marschroute…wird Müller wieder Teil der ersten Elf sein? Franck Ribery wäre für die Taktik des Trainers auf der linken Außenbahn sicherlich auch hilfreich. Müller wird spielen, da bin ich mir ziemlich sicher. So eine Medienschelte lässt auch Herr Guardioala nicht gerne zweimal über sich ergehen.

Die Bayern sind übrigens bei den Wettanbietern zwar Favorit auf den Sieg der Partie nach 90 Minuten, aber ein zu knapper Sieg würde eben nicht zum Einzug ins Finale reichen. Daher favorisieren die Buchmacher auch Atletico Madrid für den Einzug ins San Siro am 28.05.2016.

Es wird darauf ankommen, ob bei den Bayern ähnlich wie gegen Juve der Funke überspringt und sie kämpfen bis zum Umfallen. Dann, und nur dann, wird das strenge Münchner Publikum sie auch lauthals unterstützen. Vielleicht gibts ja ein ähnlich spannendes Ende wie im Rückspiel des Viertelfinales?

Mein Tipp:

Wett-Tipp:                                                      Bayern kommt weiter und zieht ins Finale ein
Quote bet365:                                                2,10
Möglicher Gewinn bei 10 € Einsatz:        21 €

Und hier noch der Vorbericht zum Spiel: